Bittersüße Zitronen

findet man in diesem Fall auf Capri, und so haben wir hier noch ein Buch mit einem Schauplatz, den man gerne besuchen würde. Bei vielen Krimis der letzten Jahr, angefangenen mit Bannalecs bretonischer Reihe oder so manch einem Provence- oder Lissabonroman hat man fast das Gefühl, der Autor sei mit dem örtlichen Fremdenverkehrsverein im Bunde und erhalte entsprechende Gratifikationen für besonders ansprechende Schilderungen der Umgebung.

So ähnlich ist es auch in diesem Roman von Luca Ventura, und selbst wenn man nicht auf dem Klappentext erführe, dass es sich um ein Pseudonym handelt, könnte man es sich unschwer denken, denn: kein Italiener würde so freundlich über Land und Leute schreiben wie ein Deutscher, der sich in einen Ort verliebt hat. Und auch kein Portugiese oder Franzose, machen wir uns also nichts vor.

Trotz dieser nicht so netten Vorrede will ich das Buch von Herrn Ventura aber loben: Agente Rizzi, der alle Beförderungsangebote ausschlägt, weil er lieber in seinem Dorf bleiben will als irgendwo im Norden Italiens, ist ein durchaus begabter und ausnehmend sympathischer Dorfpolizist, der ein bisschen unter dem Ermittlungseifer der aus eben diesem Norden nach Capri versetzten Kollegin Cirillo leidet. Um Zitronen geht es tatsächlich und um Limoncello beziehungsweise die Produzenten dieser Produkte und einen verdächtigen Unfall mit einer Ape. Sollten Sie sich mit italienischen Gefährten nicht so auskennen: das sind diese dreirädrigen, ummantelten Mopeds, mit denen italienische Pizzaboten oder Gemüsehändler früher herumfuhren. War es vielleicht doch ein Anschlag, das Ergebnis problematischer Erbschafts- und Geschäftsverhältnisse, die das lange gewahrte Gleichgewicht zwischen Zitronenbauern und den Inhabern der Limoncello-Fabrik ins Wanken bringen?

Sie sehen: es ist alles sehr echt und romantisch und wirklich gut geschrieben, man sieht den Golf von Capri förmlich vor sich liegen und verzeiht daher, dass es fast zu schön ist, um wahr zu sein. Gehen Sie also ruhig ein wenig auf diese literarische Reise, im nächsten Jahr schaffen wir es dann ja vielleicht wirklich wieder ans Meer….

 

 

Ventura, Luca
Diogenes Verlag AG
ISBN/EAN: 9783257300826
16,00 € (inkl. MwSt.)