0

Die Entscheidung

seinen Mann zu verlassen, ist in der Regel keine leichte, nicht einmal dann, wenn er einen immer wieder zutiefst verletzt. Aurelién ist kein Schläger, nein, das nicht, er trifft mit Worten. Wie ein Quartalssäufer alle paar Wochen oder Monate einen Rückfall in den Alkoholismus erleidet, so brechen aus Aurelién verbale Aggressionen hervor, unsagbare Beleidigungen der phantasievollsten Art. Sie sind so verblüffend und absurd, dass seine Frau heimlich eine Liste aufstellt, in der sie all diese Worte dokumentiert, als könne sie ihnen damit ihre Wirkung nehmen, als wären sie nur eine Übung.

Einmal schon, als der Sohn gerade alt genug ist, um eine Trennung zu verstehen, gelingt es ihr, zu gehen, ihre Kraft zusammenzunehmen, ihr Leben wieder zu organisieren. Aber da ist noch immer so etwas Ähnliches wie Liebe. Genug Liebe jedenfalls, um Aurelién nach Jahren  zurückzunehmen, weil er sich solche Mühe gibt, weil er sich geändert hat, weil sie sich immer noch erinnern kann an die schönen Momente, an seine guten Seiten – wie in Erfüllung des Klischées, dem alle Frauen aufsitzen, die bei ihrem Peiniger bleiben oder ihm immer wieder die Tür öffnen.

Und tatsächlich geht es gut, sie bekommen noch eine kleine Tochter, sie sind glücklich. Auch der Sohn hat scheinbar vergessen, wie sein Vater sein konnte, damals. Sieben Jahre geht es gut, und dann kommt sie nach Hause und findet ihre Kinder vor, die sich beide Erbsen in die Ohren gesteckt haben, eine Idee der kleinen Tochter, damit sie nicht hören muß, was ihr Vater sagt oder besser: herausbrüllt. Und spielerisch kann man so tun, als sei das alles nichts.

Amélie Cordonniers eindrucksvolles Buch passt gut in die Reihe der Romane von französischen Frauen, die in den letzten Jahren bei uns erschienen sind. Sie alle gewähren einen verstörenden Blick in eine bourgeoise Gesellschaft, hinter deren hübscher Fassade das Unglück nistet und immer neue Varianten der Heuchelei gebiert. Sehr beeindruckend und sehr traurig – bonjour, tristesse!

11,00 €inkl. MwSt.
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb