Warum der Wahnsinn einer Niederlage vorzuziehen ist (gebundenes Buch)

Roman
ISBN/EAN: 9783455004168
Sprache: Deutsch
Umfang: 476 S.
Format (T/L/B): 3.3 x 21.5 x 14.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2018
Einband: gebundenes Buch
24,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
1938 im Dschungel von Honduras: Zwei Expeditionen geraten bei einem neu entdeckten Maya-Tempel in eine bizarre Sackgasse. Die einen wollen den Tempel abbauen und nach New York bringen, die anderen wollen vor Ort einen Hollywood-Film drehen. Beide weigern sich aufzugeben.
Ned Beauman wurde 1985 in London geboren und studierte in Cambridge. Die Zeitschrift Granta setzte ihn auf die Liste der 20 besten britischen Schriftsteller unter 40. Sein Debütroman Der Boxer erschien 2010. Sein zweiter Roman, Egon Loesers erstaunlicher Mechanismus zur beinahe augenblicklichen Beförderung eines Menschen von Ort zu Ort (2013), war für den Man-Booker-Prize nominiert. Bei Hoffmann und Campe erschien von ihm Glow (2014).