Alles könnte anders sein (kartoniertes Buch)

Eine Gesellschaftsutopie für freie Menschen
ISBN/EAN: 9783596703487
Sprache: Deutsch
Umfang: 320 S.
Format (T/L/B): 2.4 x 19.1 x 12.5 cm
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
12,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Harald Welzer, geboren 1958, ist Direktor von Futurzwei - Stiftung Zukunftsfähigkeit und Professor für Transformationsdesign an der Universität Flensburg. Daneben lehrt er an der Universität St. Gallen. In den Fischer Verlagen sind von ihm erschienen: >»Opa war kein Nazi«. Nationalsozialismus und Holocaust im Familiengedächtnis< (zus. mit S. Moller und K. Tschuggnall, 2002), >Täter. Wie aus ganz normalen Menschen Massenmörder werden< (2005), >Soldaten. Protokolle vom Kämpfen, Töten und Sterben< (zus. mit Sönke Neitzel, 2011), der >FUTURZWEI-Zukunftsalmanach 2017/18< (2016), >Selbst denken< (2013), >Autonomie. Eine Verteidigung< (zus. mit Michael Pauen, 2015), >Die smarte Diktatur. Ein Angriff auf unsere Freiheit< (2016), >Wir sind die Mehrheit. Für eine offene Gesellschaft< (2017) und zuletzt >Alles könnte anders sein. Eine Gesellschaftsutopie für freie Menschen