Leviathan oder Der Wal (kartoniertes Buch)

Auf der Suche nach dem mythischen Tier der Tiefe
ISBN/EAN: 9783866486423
Sprache: Deutsch
Umfang: 528 S., mit zahlreichen Abbildungen
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
18,00 €
(inkl. MwSt.)
Noch nicht lieferbar
In den Warenkorb
>Moby-Dick< ist ein Buch, das durch seinen Wal legendär wurde - aber umgekehrt wird ebenfalls ein Schuh draus: Seit der Roman von Herman Melville 1851 veröffentlicht wurde, hat man Wale mit anderen Augen gesehen. Aus einem bereits legendären, mythischen Tier schuf Melville einen modernen Mythos. Philip Hoare, seit jeher fasziniert von Walen, versucht in >Leviathan< seiner Besessenheit auf den Grund zu gehen. Warum haben Wale eine so starke Anziehungskraft auf den Menschen? Warum spielen sie in unserer Fantasie immer wieder eine Rolle, verschmelzen darin mit dunklen Vorstellungen von Seeschlangen und anderen vorsintflutlichen Riesenwesen? Ist der Wal ein Symbol paradiesischer Unschuld in Zeiten der Artenbedrohung und des Klimawandels? Oder eher ein uraltes Sinnbild für das Böse schlechthin, ein bizarrer Fisch, der Jona verschluckt hat? Besuche im Londoner Natural History Museum während der Kindheit, die erste (und die zweite) >Moby-Dick
Philip Hoare wurde 1958 in Southampton, England, geboren, wo er auch heute noch lebt. Er ist freier Autor und Journalist. Für sein Buch 'Leviathan, or, The Whale' erhielt er 2009 den renommierten Samuel Johnson Prize for Non-Fiction.