0

19.10.2022 - Buchmesse-Lesung mit Helge Heynold | Manuel Chaves Nogales - Blut und Feuer

19.10.202220:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Buchmesse-Lesung mit Helge Heynold: "¡Blut und Feuer!" von Manuel Chaves Nogales (Kupido Literaturverlag)

Spanien gilt wohl den meisten als friedliches Reiseziel und hochsommerlicher Sehnsuchtsort. Die wechselvolle Geschichte eines ehemaligen Bürgerkriegslandes und einer vergleichbar jungen Demokratie spielt dabei meist kaum eine Rolle. Von ebendieser Geschichte berichtete aber wohl kein Zweiter so fulminant wie der liberal-demokratische Journalist, Essayist und Schriftsteller Manuel Chaves Nogales. Es ist dem Kupido Verlag aus Köln zu verdanken, dass seine Reportagen und Erzählungen pünktlich zur diesjährigen Buchmesse endlich auch dem deutschsprachigen Publikum zugänglich sind. Am Buchmesse-Mittwoch - den 19.10.2022 - liest deshalb kein geringerer als Helge Heynold aus dem frisch erschienenen Erzählungsband "¡Blut und Feuer!", dem bis heute nachgesagt wird, die weltweite Sicht auf den spanischen Bürgerkrieg nachhaltig verändert zu haben. Und gerade in Zeiten, wo andernorts erneut junge Männer in Heerscharen zu den Waffen gerufen werden, kann man sich kaum häufig genug bewusst machen, dass dies vor allem zwei Dinge bedeutet: ¡Blut und Feuer! Tauchen wir also einen Abend gemeinsam ein in eine dunkle Epoche der spanischen Geschichte, die uns leider auch beängstigend viel erzählt über die europäische Gegenwart. History never repeats itself, but it does often rhyme. Auf das die Welt eine friedlichere werde, am besten schon gestern, für immer.

Helge Heynold kam im schönen Bayreuth zur Welt, wo er seine Liebe zu Berufen wie Schauspielerei, Regissiererei, Hörfunkautorerei und Hörspielsprecherei entdeckte. In Frankfurt konnte er damit seinen Unterhalt bestreiten und liest, vertont und spricht seither Text um Text um Text um Text um Text. Ein Profi, überzeugen Sie sich selbst, wenn Sie es nicht schon längst getan haben.

Wir freuen uns, Sie zur diesjährigen Buchmesse wieder ganz leibhaftig in unserem Hinterhof-Karner begrüßen zu dürfen. Um unter den gegebenen Bedingungen das Sauerstoffniveau, ebenso wie die notwendigen Bestände spanischen Weins besser planen zu können, bitten wir Sie, Ihr Kommen kurz per E-Mail: info@buchundwein-ffm.de, telefonisch: 069-23807963 oder persönlich in der Buchhandlung anzukündigen.

Bis dahin freuen wir uns vor und verbleiben mit iberischen Grüßen

Ihr Team von Buch & Wein 

Buch und Wein, Berger Straße 122 (Hinterhaus), 60316 Frankfurt am Main

12 Euro (inkl. ein Glas Wein)