0

Veranstaltungsarchiv

29.11.2218:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Hobby-Detektive und Fitzek-Fans aufgepasst! 

27.10.2220:00 Uhr bis 22:00 Uhr

schlagen wir nach der Sommerpause bei unseren legendären Dauerlesungen mit Helge Heynold auf. Nachdem wir  ungefähr sieben Jahre lang mit Don Quijote und den Gespenstern aus den Handschriften von Saragossa in Spanien und weitere vier Jahre 1001 Nacht im Orient unterwegs waren, geht es jetzt in kühlere Gefilde, nach England nämlich. Dort macht uns Helge mit den Ansichten eines Gentleman namens Tristram Shandy bekannt, die sehr speziell und äußerst unterhaltsam sind und uns die nächsten zwei bis drei Jahre Gelegenheit geben werden, uns an jedem letzten Donnerstag des Monats zu treffen.

19.10.2220:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Buchmesse-Lesung mit Helge Heynold: "¡Blut und Feuer!" von Manuel Chaves Nogales (Kupido Literaturverlag)

13.10.2220:00 Uhr bis 22:30 Uhr

Eine segensreiche Audienz bei einem der Päpste der Gegenwart, ohne Bodenküssen - vermutlich.  Er hat es eigentlich längst nicht mehr nötig, aber Titanic-Chefredakteur Moritz Hürtgen präsentiert auf internationaler Lesetour seinen Debütroman „Der Boulevard des Schreckens“. Hören Sie für kleines Geld die Geschichte eines jungen Journalisten, der ein Interview mit einem toten Künstler fälscht und infolge vor den Toren Münchens in einen irrwitzigen Strudel aus Tod und Verderben gerät. Ein Abend mit der Komik eines Spitzensatirikers und der Spannung eines Thrillers.

30.09.2219:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Erneut laden Susanne Gölitzer und Mathias Fechter zu einer Neuauflage des Salon Slalom in unser Hinterhof-Refugium. Dass das letzte Mal schon eine Weile her ist, versteht sich aus den bekannten Gründen von selbst. Dass dennoch nahtlos an den Geist vergangener Veranstaltungen angeschlossen werden wird, dafür bürgen die Solonistinnen und Salonisten selbst. Am 30.09.2022, ab 19 Uhr, öffnen sich die Türen zu einem Salonabend mit poetischen Texten für den Kopf, Musik fürs Gefühl und Essen fürs Gemüt.

11.08.2220:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Im Hochsommer geht es sprichwörtlich hoch her. Auch unsere Hinterhofabtei gleicht deshalb gerade einem Taubenschlag. Auf das alttestamentarische Paar Adam und Eva  folgt nämlich bereits am 11.08.2022 – also schon am Donnerstag in einer Woche – der ganz zeitgemäße Satiresolitär Severin Groebner.

05.08.2219:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Wenn die Temperaturen steigen - was man ja wieder einmal angekündigt hat - wird die Auswahl eines richtigen Getränkes schwierig. Man kann natürlich Wasser in den Wein mischen, wenn er sich dafür eignet, oder zu ganz anderen Getränken greifen. Cocktails nämlich, die auch ohne Alkohol durchaus schmecken können. Testen Sie weißen Vermut mit Tonic, einen Virgin Mojito oder lassen Sie sich von uns ein paar Rezepte zeigen, die sich als das richtige Getränk für einen  Abend auf der Terrasse eignen.

28.07.2220:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Nachdem der erste Termin leider ausfallen mußte, laden wir Sie hiermit auf´s Neue ein: Immer, wenn jemand ein Geschenk zur Hochzeit sucht, empfehle ich das wunderbare kleine Buch von Mark Twain, um das es an diesem Abend geht: Adam ist ganz alleine im Paradies, und auch durchaus nicht unglücklich, als es Gott gefällt, ihm eine Gefährtin zu geben. Adam begeistert sich jedoch recht wenig für den Neuzugang:diese Wesen wuselt dauernd um ihn herum, will ständig mit ihm reden, gibt den Tieren Namen und manchmal läuft ihm  Wasser aus den Augen, vor allem, wenn es sich aufregt.

01.07.2218:30 Uhr bis 22:30 Uhr

Da wir ja, wie ich schon mehrfach mitgeteilt habe, unseren Buchladen in die Hände des jungen und motivierten und natürlich auch kompetenten Herrn Wiegand gegeben haben, ist der 1. Juli zugleich Ende und Anfang (und jedem Anfang wohnt ja bekanntlich ein Zauber inne). Zaubern werden wir daher an diesem Abend nach langer Pause einmal wieder eine Paella, die selbstverständlich von den passenden Weinen begleitet wird und vor deren Genuss auch ein Vermut als Aperitif nicht schlecht passen würde.

28.05.2215:00 Uhr 29.05.2222:00 Uhr

Zwei Jahre lang gab es kein Straßenfest mehr, und nun sieht es tatsächlich so aus, als könnte es dieses Jahr doch etwas werden! Wir sind zwar ein bisschen aus der Übung, aber es wird uns, wenn der Wettergott und die Inzidenzen mitspielen, hoffentlich gelingen, Ihnen mit unseren Weinen ein Wochenende lang Freude zu machen und Sie bis in die Nachstunden in unserem Buchladen stöbern zu lassen. Drücken wir also die Daumen, dass alles gut geht!  

20.05.2219:00 Uhr bis 22:30 Uhr

Vielleicht möchte der ein oder andere von Ihnen noch auf den Sieg der Eintracht mit uns anstoßen - deren Fans haben gestern heldenhaft im Gewittersturm auf ihre Mannschaft gewartet. Da werden wir es heute Abend wohl auch schaffen, den dräuenden Stürmen zu trotzen, und sei es schlicht und einfach in unserem Verkostungsstudio... Wir haben neuen Vermut aus Spanien mitgebracht, und den gilt es - unter anderen flüssigen Genüssen - zu probieren. Eine mediterrane Suppe bildet die Trinkunterlage, wenn Sie hungrig sein sollten.  

13.05.2219:00 Uhr bis 22:30 Uhr

Lange hatten wir keine Gelegenheit, Sie wieder einmal am Freitag auf ein Glas Wein zu uns einzuladen. Es hätte ja auch wenig Spaß gemacht mit Maske und Abstand. Aber nun sieht es so aus, als könnte man es wieder einmal wagen, einen schönen Abend mit alten und neuen Bekannten zu verbringen und dabei frisch eingetroffenen Vinho Verde und andere Tropfen zu probieren. Hoffen wir also, dass nichts mehr dazwischenkommt, wir freuen uns jedenfalls sehr, Sie alle endlich wiederzusehen! Gabi, Hubert und Kimberly