0

Veranstaltungsarchiv

08.12.202118:30 Uhr

Wie schon im letzten Jahr wollen einige Krimiautoren des "Syndikats" Sie mir einer Lesung erfreuen, deren Erlös diesmal der Leberecht-Stiftung zu Gute kommen wird. Franziska Franz, Markus Hoffmann, Ivonne Keller, Bernd Köstering, Andreas Schäfer und der Glauser-Preis-Nominierte Leif Tewes lesen für Sie aus "Banken, Bembel und Banditen", und ich kann Ihnen aus der Erfahrung der letzten Jahre versprechen: Die machen das gut!

03.12.202118:00 Uhr

Als wir diese Veranstaltung planten, war ich noch sicher, dass der liebe Gott ein Einsehen hat, wenn man Gutes tun will, und die Corona-Lage sich bessert - aber nun ja: solange sie jedenfalls nicht schlechter wird und doch noch Einschränkungen beschlossen werden, bleibt es dabei: Trinken Sie bei und mit uns für den guten Zweck.

03.12.202119:00 Uhr

Alle Jahre wieder sollte man am Ende des Jahres etwas Gutes tun - sich und den anderen. Deshalb öffnen wir für die letzte Veranstaltung des Jahres 2021 trotz der unschönen Infektionslage ganz vorsichtig noch einmal die Tore unseres Studios und halten gute und leckere Sachen für Sie bereit: Kuchen, Bratwurst, Glühwein und die ein oder andere kulinarische Kleinigkeit. Vom Erlös des Ess-und Trinkbaren gehen 50 Cent für jeden Glühwein und jede Wurst an die Leberecht-Stiftung, die Kinder in Not unterstützt.

12.11.202119:00 Uhr

Kaum haben wir uns wieder daran gewöhnt, Sie am Freitag bei uns begrüßen und verköstigen zu können, da schlagen die Inzidenzen wieder hohe Wellen. Wir können natürlich versuchen, mit Hilfe von Alkohol der Lage Herr zu werden - wobei sich Hochprozentiges wie unser guter spanischer Gin besonders eignet. Versuchen wir es also noch einmal und sehen dann weiter... Für hinreichenden Abstand unter den geimpften Beteiligten, die sich nicht kennen, werden wir sorgen. Eintritt natürlich nach 2G-Bedingungen - beim Trinken kann man ja schlecht eine Maske aufbehalten.

04.11.202120:00 Uhr

Mit seinen Literaturkrimis rund um Goethe hat der Offenbacher Autor Bernd Köstering seinen Protagonisten Hendrik Wilmut fest in der Krimiwelt etabliert. In seinem neuen Fall »Goetheherz« wird dessen Expertise als Goethekenner erneut gefordert. Mehrere Frauen kommen unter rätselhaften Umständen ums Leben. Alle tragen Vornamen von Frauen, die mit Goethe persönlich in Verbindung standen. Die Polizei glaubt nicht an einen Serienmörder, doch Wilmut wird misstrauisch und ermittelt alleine weiter.

14.07.202120:00 Uhr

Leider steht die wunderbare Veranstaltung "Frankfurt liest ein Buch" auch dieses Jahr noch im Schatten der Pandemie, und es trifft ausgerechnet "Scheintod" von Eva Demski, ein Buch und eine Autorin, die so viel mehr Publikum verdient, als wir dieses Jahr hereinlassen können.

30.09.202020:00 Uhr

Suchen Sie nach dem Sinn des Lebens? Hat Ihnen schon einmal jemand in einem Café die Frage gestellt: "Warum bist Du hier?"? Im Zweifel war Ihre Antwort, dass Sie hungrig oder durstig seien und gerne etwas bestellen würden, aber manch einer beginnt dann offenbar tatsächlich zu grübeln. Leo Fischer - den Sie wahrscheinlich als früheren Chefredakteur des Satiremagazins "titanic" kennen, ist sehr geübt darin, den alltäglichen Wahnsinn der Welt ein wenig auf die Spitze zu treiben, wobei es ihm die esoterischen Strömungen besonders angetan haben.

10.09.202019:00 Uhr

Noch läßt die Wetterlage auf einen angenehmen Freitag hoffen, bei dem wir Sie an den Tischen vor unserem Laden und im Hinterhaus begrüßen können. Vor allem unseren aus Katalonien frisch importieren Vermut sollten Sie probieren: beim "Schlechtesten Vermut der Welt" oder dem neu kreierten "Hoover" können Sie sich davon überzeugen, dass dieses Getränk sich hervorragend für Cocktails eignet, aber auch pur ein anregender Genuß ist. Genug Wein haben wir natürlich auch wie immer auf Lager - zur Verkostung steht vor allem der neue weiße Tempranillo der Bodegas Ontañon.

03.09.202020:00 Uhr

Sollten Sie die Serie "Vorstadtweiber" gemocht haben, sind Sie bei Franziska Franz richtig. Denn ihr neuer Krimi spielt zwar in Frankfurt und nicht in Wien, aber auch hier geht es um intrigante Damen. hübsche junge Männer und das Unheil, das aus den wechselnden Verbindungen der Beteiligten hervorgehen kann.

07.12.201916:00 Uhr

Nun ist es wirklich soweit -die Glühweinsaison beginnt. Damit Sie nicht irgendein Gebräu aus dem Tetrapack trinken oder sich zwischen unübersichtlichen Menschenmassen verlieren müssen, haben wir auch in diesem Jahr wieder eine Alternative für Sie bereit: unseren kleinen Weihnachtsmarkt im Hinterhaus. Bei selbstgebackenem Kuchen und weißem oder rotem Glühwein haben Sie die Gelegenheit, mit netten Menschen zusammenzusitzen oder alleine vom Vorweihnachtsshoppen auszuruhen. Aber sie können sich natürlich auch von einer kleinen Auswahl unserer potentiellen Weihnachtsgeschenke anregen lassen.

06.12.201920:00 Uhr

Nach dem großen Erfolg ihres Konzerts im vergangenen Jahr haben wir die Musiker der Frankfurter Belleville Jazzcombo für den Nikolausabend wieder zu uns eingeladen. Lassen Sie sich von ihnen mitnehmen auf eine musikalische Reise zu den Anfängen des europäischen Gipsy Swing. In der Tradition von Django Reinhardt führen uns die Musiker von Belleville zurück in die 30er und 40er Jahre, nach Lateinamerika und Paris, wo man damals begeistert den Swing in einer multikulturellen Gesellschaft feierte.

23.11.201916:00 Uhr

Zugunsten der Leberecht-Stiftung wollen wir an unserem ersten Weihnachtsmarkt im Jahr ein bißchen Geld von Ihnen: Zusammen mit Autoren des Krimi-Syndikats verlosen wir Krimibuchpakete und zwei Karten für den eigentlich ausverkauften Krimitag am 8.12.2019. Damit aber nicht genug: es gibt natürlich Glühwein und andere vorweihnachtliche Speisen und Getränke (je nach Wetterlage könnte Glühwein vielleicht zu warm sein), und echte Krimiautoren vor Ort. Franziska Franz, Katja Kleiber, Bernd Köstering und Andreas Schäfer.